Hanse Sail 2018

28. Hanse Sail 2018 in Rostock

Erleben Sie vom 09. August – 12. August 2018 , das größte Maritime Spektakel an der Ostsee.

Die Hansestadt Rostock ist für viele Skipper und Crews mittlerweile zum Zentrum und Anziehungspunkt der Traditionssegelschifffahrt in der Ostsee und darüber hinaus geworden. 300 Schoner, Barken, Briggs, Galeassen, Barkentinen oder Museumsschiffe, wie der legendäre Dampfeisbrecher STETTIN, werden am zweiten August-Wochenende erneut mehr als eine Million Besucher in die Stadt an der Warnow ziehen.

An glanzvolle Tage knüpft die Hanse Sail in Rostock an. Ende des 19. Jahrhunderts war hier nämlich die größte Flotte der Ostsee beheimatet. 370 Schiffe fuhren damals unter Rostocks Flagge. Nun kommt alles, was Segel hat, einmal im Jahr zu einem der weltgrößten Windjammer-Treffen in die Hansestadt. Mit einer Pracht-Parade auf der Ostsee bieten Schiffe aller Klassen und aus aller Herren Länder über einer Million Schaulustigen ein ebenso seltenes wie anmutiges Bild.

Die Ostsee wird 2017 auch wieder das Meer der Traditionsschiffe sein! Wer die Vielfalt und den Reichtum dieses europäischen maritimen Kulturguts erleben will, muss hierher kommen.
Die Rostocker Partnerstädte Aarhus und Szczecin sind Start- und Zielhäfen der von der Sail Training International veranstalteten „Tall Ship’s Races in the Baltic“, Etappenhäfen sind Kotka und Stockholm.

Die Rostocker sind stolz darauf, dass sich ihre Hanse Sail immer größerer Beliebtheit erfreut. Nicht nur bei den Seeleuten und vielen Besuchern, sondern auch bei Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Kunst, die sich auf Konferenzen, Empfängen, Ausstellungen oder zu einem Klönsnack im Stadthafen, am Passagierkai in Warnemünde oder an Bord treffen und gemeinsam mit den Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern und ihren Gästen einfach das lebenspralle Volksfest genießen.

Fotonachweis:

© urlaubsbilder / Pixelio.de