Insel Rügen

Ostseeinsel RügenDie Insel Rügen ist mit einer Fläche von 926 km² Deutschlands größte Ostseeinsel und an der Vorpommerschen Ostseeküste gelegen.
Die Ostseeinsel Rügen ist eigentlich die Urlaubsinsel an sich, das belegen die jährlich steigenden Übernachtungszahlen.
Besonders die Ostseebäder Binz, Sellin, Baabe und Göhren laden zum Besuch ein, hier findet man einen nahezu einzigartigen Charme. Das einfache schlendern an den Strandpromenaden versetzt einen schon in Urlaubsstimmung.
Die Insel hat ein breit gefächertes Urlaubskonzept, die Gäste können vielfältige verschiedene Strände nutzen. Die Inselmitte eignet sich ideal zum erkunden mit dem Rad. Jährlich locken die Störtebeker Festspiele auf der Insel hunderttausende Besucher an. Historische Punkte wie der Königsstuhl sind beliebte Ausflugsziele.

Auch bei schlechtem Wetter bietet die Insel seinen Gästen ein vielfältiges Programm. Verschiedene kulturelle Einrichtungen warten darauf entdeckt zu werden, es gibt diverse Freizeitsparks, unter anderem Deutschlands ersten Dinopark. Ein weiteres Highlight ist der „Rasende Roland“, eine Kleinspurbahn, welche zwischen Putbus, über Binz, Sellin und Baabe nach Göhren fährt.

Sie erreichen die Insel über die im Jahr 2008 fertig gestellte Rügenbrücke aus Richtung Stralsund kommend. Der 2 km breite Strelasund trennt die Insel von der Hansestadt, welche auch „Tor zur Insel Rügens“ genannt wird.

Die Strandauswahl ist enorm, die Insel Rügen bietet lange feinsandige Badestrände, welche komplett touristisch erschlossen sind. Aber auf der Insel finden sie auch noch Naturstrände, die in ihrer Qualität den erschlossenen Stränden kaum hintenan stehen.

Ein wichtiges Gut der Insel ist die Rügener Kreide, welche in vielen Wellness-Produkten seine Verwendung findet. Das Angebot an Ostsee Wellness Angeboten auf der Insel Rügen ist enorm.

Fotonachweis:
© Oberlix45 / PIXELIO
© Lachsy / PIXELIO
Stand: 21.08.2008