Vorpommern Küste

Vorpommern ist ein Landesteil von Mecklenburg Vorpommern. Die Vorpommersche Ostseeküste verläuft von Fischland- Darß bis hin zum Ostseebad Ahlbeck auf der Sonneninsel Usedom.
Hier herrscht eine sogenannte Doppelküste vor, welch die die vorgelagerten Inseln und Halbinseln entsteht. Im Schatten dieser entstehen romantische Meeresbuchten mit einem besonderen Flair. Einserseits hat man deswegen die schöne Ostseeküste und andererseits die ruhigen Buchten im „Schatten der Inseln“, die sich durch eine einzigartige Strandlandschaft auszeichnen. Diese sogenannten Boddengewässer sind meist ideal für Familien mit kleinen Kindern, weil die Gewässer meist sehr flach abfallend sind.

Die größte Stadt an der Vorpommernschen Küste ist die Unesco Welterbe und Hansestadt Stralsund. Stralsund ist nicht nur das sogenannte Tour zur Insel Rügen, sondern hat auch historische einen großen Wert , zahlreiche alte Gebäude zeugen vom einstigen Reichtum der Stadt. Auch jetzt ist kulturell die Hansestadt noch ein Highlight, das in dieser Form einzigartige Meereskundemuseum und das 2008 neu eröffnete Ozeaneum, ziehe jedes Jahr tausende Besucher in die Stadt.

Fotonachweis: © Carl-Ernst Stahnke / PIXELIO